home
kontakt impressum
 

Die etwas andere Dimension

 

Helmut Maletzke aktuelle Ausstellungen

 

  Pommernhus feiert rundes Jubiläum

Die Heimstatt des Pommerschen Künstlerbundes begeht 10. Geburtstag. Eine kurze, aber wechselvolle Galeriegeschichte.

  Das Pommernhus
 

ist eine gemeinnützige Einrichtung der Helmut-Maletzke-Stiftung, wurde 1997 gegründet und hat heute seinen dauerhaften Sitz in der Knopfstraße, dem sanierten Greifswalder Boulevard zwischen Marktplatz und historischem Museumshafen.

Das Pommernhus hat es sich zur Aufgabe gemacht, hochrangige zeitgenössische Kunst zu präsentieren. In diesem Rahmen finden im zweimonatigen Abstand regionale, nationale oder auch internationale Kunstausstellungen statt. Aber auch den Werken verstorbener bedeutender Künstler, sowie junger begabter Nachwuchstalente, bietet die Kunsthalle einen Platz, um dem interessierten Besucher präsentiert zu werden. Einen bereits weltweit hoch geschätzten Rang nimmt die jährlich stattfindende Ausstellungsreihe „InterArt“ ein, bei der sich viele international bedeutende Künstler mit ihren Werken präsentieren.

Wenn auch Sie Interesse an einer Ausstellung im Pommernhus haben (185m², über 50 m Wandlänge bei 2,5 m Wandhöhe), scheuen Sie sich nicht, mit uns Kontakt aufzunehmen.